Allgemeine Geschäftsbedingungen

Pink Alpine ist ein Reiseanbieter für Schwule, Bisexuelle und Heteros mit Sitz in Bern (Schweiz). Unsere Touren und Reisen sind Orte der Begegnung für jedermann. Alle unsere publizierten Preise verstehen sich pro Person in Schweizer Franken. Pink Alpine ist eine Marke der bergwärts GmbH.

Buchung und Bezahlung

Die Buchung über das Buchungsformular bei den jeweiligen Angeboten auf www.pinkalpine.ch. Damit wir die Touren und Reisen optimal vorbereiten können, sind wir froh um eine Buchung bis 30 Tage zum Voraus. Sofern noch Plätze verfügbar sind, nehmen wir gerne kurzfristige Buchungen bis am Tag vor Angebotsbeginn entgegen – dies kann auch telefonisch oder per E-Mail sein. Die Plätze werden nach der Reihenfolge des Buchungs-Eingangs vergeben. Du erhältst von uns eine schriftliche Bestätigung deiner Buchung per Mail oder Brief. Ab diesem Zeitpunkt ist die Buchung verbindlich und rechtsgültig, und die «Allgemeinen Geschäftsbedingungen» sind von dir akzeptiert. Die Bezahlung des Gesamtbetrages wird 30 Tage vor Angebotsbeginn fällig. Bei Buchungen, die weniger als 30 Tage zum Voraus erfolgen, ist der Gesamtbetrag sofort geschuldet. Bei gewissen Angeboten sind Anzahlungen vorgesehen.

Mindestteilnehmerzahl

Es ist unser Ziel, möglichst alle Touren und Reisen durchführen zu können. Bei den meisten Angeboten ist eine Mindestteilnehmerzahl vermerkt. Sollte diese nicht erreicht werden, kann die Durchführung trotzdem mit einem Kleingruppen-Zuschlag angeboten werden. Falls du nicht einverstanden bist, kannst du ohne Kostenfolge von der Buchung zurückzutreten. Die Durchführung wird spätestens 30 Tage vor Reisebeginn bestätigt. Wir behalten uns vor, eine Tour oder Reise frühzeitig abzusagen, wenn wir sehen, dass eine minimale Teilnehmerzahl nicht erreicht wird. Den angemeldeten Teilnehmer werden sämtliche bereits bezahlten Beträge rückerstattet.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Die Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen sowie in der Gruppe Erfahrungen zu sammeln, tragen massgeblich zum positiven Erlebnis bei. Teile uns allfällige gesundheitliche Beschwerden und Risiken, die auf die reibungslose Durchführung eines Angebotes Einfluss haben können, bei der Anmeldung mit. Wir können dich dann beraten und dir allenfalls ein geeignetes Angebot vorschlagen. Die meisten Angebote, insbesondere Wander-, Ski- und Bike-Touren erfordern spezifische Voraussetzungen an die technischen Fähigkeiten, Kondition und Ausrüstung. Die Anforderungen sind in der Ausschreibung aufgeführt. Mit der Buchung erklärst du, die Voraussetzungen für die Teilnahme am entsprechenden Angebot zu erfüllen. Sollte ein Teilnehmer die Voraussetzungen nicht erfüllen, und sollten dadurch Mehrkosten verursacht werden, so ist derjenige zur Übernahme dieser Kosten verpflichtet. Ebenso kann er oder sie aus Sicherheitsgründen von der Tour ausgeschlossen werden. Es besteht in diesem Fall kein Anspruch auf Rückerstattung.

Programmänderungen

Ein wichtiger Faktor für die Outdoor-Aktivitäten sind die Wetterverhältnisse. Die Reisen und Touren finden in der Regel bei jeder Witterung statt, können aber aus Sicherheitsgründen Änderungen in den Routen und in der Länge erfahren. Pink Alpine behält sich jedoch vor, bei ungünstigen Verhältnissen oder auf Grund der Gruppenzusammensetzung das Programm anzupassen und/oder das Gebiet zu wechseln. Dabei sind wir bemüht, dir adäquaten Ersatz anzubieten und den Wechsel in ein anderes Gebiet frühzeitig mitzuteilen. Dennoch können – insbesondere aus Sicherheitsaspekten – auch kurzfristige Programmanpassungen nötig sein. Mit deiner Anmeldung erklärst du dich mit einer Umbuchung in andere Gebiete respektive mit Anpassungen am Programm einverstanden. Für allfällige Mehrkosten (z.B. Seilbahnfahrten, Taxi, Aufpreis Unterkunft o.ä.) kommen die Teilnehmenden auf, Minderausgaben werden zurückerstattet

In Ausnahmesituationen (z.B. sehr grosse Lawinengefahr, Ausfall der Leiterin oder des Leiters, Unwetter, Überschwemmungen) kann Pink Alpine eine Tour oder Reise auch kurzfristig absagen. Den angemeldeten Teilnehmer werden sämtliche bereits bezahlte Beträge abzüglich von Anzahlungen an Hotels, Agenturen und Guides die Pink Alpine nicht zurück bekommt, rückerstattet. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Professionell geführte Reisen und Touren

Jede Reise oder Tour wird von einer qualifizierten Person geführt. Ihre Weisungen und Entscheide sind im Interesse der Gruppe und insbesondere der Sicherheit zu befolgen. Widersetzt sich jemand wiederholt Entscheidungen oder Anweisungen des Guides, so kann er von der weiteren Reise oder Tour ausgeschlossen werden. In diesem Fall besteht kein Recht auf Rückerstattung von Kosten, ebenso sind keine weitergehenden Ansprüche auf Erstattung möglich.

Pflichten der Teilnehmer

Sämtliche Teilnehmer erhalten zu ihrer Vorbereitung ausführliche Informationen. Sie umfassen auch wichtige Anforderungen an die Ausrüstung. Sich draussen aufzuhalten, bedeutet auf alle Situationen vorbereitet zu sein. Die Anforderungen, welche an die Teilnehmer gestellt werden, sind bei der Angebotsbeschreibung auf www.pinkalpine.ch deklariert. Es wird nach den Anforderungen in der Ausdauer und Technik unterscheidet. Die Teilnehmer bekennen sich zur gegenseitigen Achtsamkeit und Hilfsbereitschaft innerhalb der Gruppe sowie zu umweltbewusstem und konsensorientiertem Verhalten. Im Falle eines Zwischenfalls gibst du nicht ohne Rücksprache mit der Geschäftsführung von Pink Alpine Informationen zur Tour, zum Zwischenfall und zu involvierten Personen an die Öffentlichkeit weiter.

Die Teilnehmer sind verantwortlich, dass sie sich über die Bestimmungen von Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften sowie deren eventuelle Änderung vor Reiseantritt informieren und diese einhalten.

Versicherung

Der persönliche Versicherungsschutz ist Sache jedes Teilnehmers.

Annullation / Stornierung

Kannst du an einer bereits gebuchten Tour oder einem Angebot nicht mitmachen, teile uns dies umgehend mit. Wenn du uns eine Ersatzperson vermittelst, die zu denselben Bedingungen teilnimmt, entstehen für dich keine oder geringe Umbuchungskosten. In allen anderen Fällen fallen Annullationskosten wie folgt an:

Annullation bis zu Bestätigung der definitiven Durchführung: 30 % des Gesamtpreises (mindestens CHF 200.00)

Annullation nach Bestätigung der definitiven Durchführung: 100 % des Gesamtpreises

Brichst du unterwegs aus eigenem Entscheid eine Reise oder Tour ab oder erscheinst du nicht, erfolgt keine Rückerstattung. Pink Alpine empfiehlt den vorzeitigen Abschluss einer Reiseversicherung, welche die Kosten bei einer vorzeitigen Rückreise oder im Fall einer Annullation übernimmt.

Haftung

Unsere Guides bieten dir grösstmögliche Sicherheit, die aber wegen der besonderen Gefahren in der freien Natur und in den Bergen nie absolut sein kann. Mit deiner Teilnahme anerkennst du diese Gefahren. Die Teilnahme erfolgt in jedem Fall auf eigenes Risiko. Haftungs- und Schadenersatzansprüche gegenüber Pink Alpine sind ausgeschlossen.

Schutz der persönlichen Daten

Deine persönlichen Angaben werden nur für Pink Alpine intern und in Zusammenhang mit deiner gebuchten Tour oder Reise verwendet.

Garantiefonds der Schweizer Reisebranche

Pink Alpine ist als Reiseanbieter Teilnehmer am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche und garantiert dir die Sicherstellung der im Zusammenhang mit der Buchung einer Pauschalreise einbezahlten Beiträge sowie deiner Rückreise. Detaillierte Auskunft erhältst du bei deiner Buchungsstelle oder unter www.garantiefonds.ch

Ombudsman

Vor einer gerichtlichen Auseinandersetzung solltest du an den unabhängigen Ombudsman der Schweizer Reisebranche gelangen. Der Ombudsman ist bestrebt, bei jeder Art von Problemen eine faire, ausgewogene Einigung zu finden. Ombudsman der Schweizer Reisebranche: Etzelstrasse 42, Postfach, 8038 Zürich, www.ombudsman-touristik.ch

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt in jedem Fall schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist Bern (BE).

 

Bern, Januar 2012